Mit 19 Jahren habe ich mich entschieden nach San Sebastian zu ziehen um in der Baskischen Musikhochschule Musikene (Centro Superior de Música del País Vasco) den Bachelor zu absolvieren. Nebst dem Amerikaner David Quiggle und der Russin Natasha Tchitch waren in dieser Zeit Karsten Dovers und Andoni Mercero ebenfalls sehr wichtige Bezugs- und Lehrpersonen.

   Ich nutzte die Gelegenheit, um Erfahrungen in der Kammermusik sowie in Orchestern zu sammeln. Während des Studiums war ich in verschiedenen Ensembles und Orchestern wie Et Incarnatus aktiv. Damals begann auch meine auch meine Leidenschaft für die Barockmusik. Ich war Mitglied des Barockorchesters der Universität Salamanca und an zahlreichen Projekten beteiligt.