Alejandra Martín und Duo 2028.

16 Saiten kommen in Spiel. Mal gezupft, mal berührt, mal gestrichen. Viele verschiedene musikalische Farben und Texturen entstehen.

Das «Duo 2028» spielt seit fünf Jahren zusammen. Ihre liebevolle Art und Weise mit der Musik zu experimentieren, fand ich sehr inspirierend. Seit einem halben Jahr musiziere ich gemeinsam mit Ihnen. In den zwei Gitarren habe ich einen perfekten Kontrapunkt zur Bratsche gefunden.

Ausgehend von traditionellen Liedern spanischer Komponisten, wie Falla und Granados, haben wir das Repertoire nach unserem persönlichen Empfinden angepasst und arrangiert. Unsere Versionen sind impressionistisch, elegant sowie voller von Schwung und Energie.

 

Wir brauchen keine grossen Installationen wie eine Bühne oder elektronische Verstärkung. Nahe am Publikum erfüllen wir den Raum mit Phantasie und harmonischer Musik. Die ideale Wahl für die verschiedensten Anlässe.

 

Möchten Sie mehr über uns erfahren oder unser Trio buchen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.