"Alle Dinge sind geheimnisvoll. Wenn wir ihr Geheimnis vergessen, liegt es nur daran, dass wir uns an sie gewöhnt haben. Die Gewöhnung stört das Sehen, macht blind. Leben ist Staunen, nicht besser wissen. Wer staunt, lebt. Wer lebt, staunt."                                                                      Ernesto Cardenal

Als professionelle Musiker, beschäftigen wir uns ein Leben lang mit Musik. Sich immer wieder überraschen zu lassen und nicht alles besser wissen - hier liegt meiner Meinung nach die Herausforderung. Vermitteln ist für mich Menschen zusammen zu bringen damit Kunst entsteht.    


Der Kompass ist ein praxisorientierter Leitfaden, um eine Vielfalt von Musikvermittlungsprojekten zu konzipieren, zu verorten oder zu evaluieren.

Wie können Musikschaffende, Publikum und Musiken neue Verbindungen eingehen, so dass auf allen Seiten Mehrwert entsteht? Die Kulturvermittlerin Barbara Balba Weber hinterfragt lustvoll einige hartnäckige Gewohnheiten des Klassikbetriebs und gibt konkrete Antworten auf die Forderungen nach kultureller Teilhabe. Mit jungen Musikerinnen und Musikern macht sie vor, wie man Profi darin werden kann, mit Amateuren im Hochkulturkontext zu handeln. Das vorgestellte Konzept einer künstlerischen Musikvermittlung stellt einen innovativen Ansatz zur Debatte, wie man sich mit musikalischen Mitteln über die Noten hinaus in eine komplexe Welt einbringen und sie dadurch mitgestalten kann. Provokante Thesen und spannende Experimente ergänzen die theoretischen Grundlagen. 

Das Buch ist anregend gestaltet und lädt, ausgehend von zahlreichen praktischen Beispielen, zum Nachahmen, Experimentieren und Neuerfinden ein.

Member von...
Member von...