Innovation und Begeisterung

Vermitteln ist für mich, Menschen zusammenzubringen, damit Kunst entsteht.  

Ich verstehe Kunst als wichtigen Impulsgeber für kulturelle und soziale Veränderungen in unserer Gesellschaft.  

Mandate für Institutionen:

Ich konzipiere und entwickle Konzepte und Kreationen nach Mass für Institutionen. 

Kunst in eine passende Kontext zu inszenieren und Brücken einzuspannen sind meine Stärken. Indem man Künstler aus verschiedenen Sparten zusammenbringt, entsteht die Magie. Das passende Projektmanagement und Fundraising dazu übernehme ich nach Bedarf. 

Lust auf eine Zusammenarbeit? Kontaktiere mich. 

 

Aktuell bin ich in folgende Projekte aktiv:

KinderKultur / Zeughaus Brig

Seit 2022 Programm-& Projektleitung

2015 erfolgreich lanciert und seither stetig gewachsen, bieten wir mit der KinderKultur ein spielerisch-kulturelles Programm für die Jüngsten und ihre Begleitpersonen an. Auf diese Art wollen wir Kindern einen Zugang zur Kultur vermitteln: Mit viel Platz zum Kreieren und Experimentieren! Ebenso ermöglichen wir es professionellen Kulturschaffenden verschiedener Sparten, ein auf ein junges Publikum zugeschnittenes Programm umzusetzen. Damit möglichst alle Bevölkerungsschichten teilnehmen können, verzichten wir auf fixe Eintrittspreise und setzen auf eine Kollekte. 

Clue&Do / Musikschule Thun

Seit 2019 Konzeption und Umsetzung

In Anlehnung an das bekannte Brettspiel Cluedo werden die historischen Räumlichkeiten der Musikschule Thun für die teilnehmenden Schulklassen zur attraktiven Bühne für ein spannendes musikalisches Detektivspiel. Dabei sind die Kinder sechs verdächtigen Musikern und ihren Instrumenten auf der Spur. Wem gelingt es dank guten Ohren und scharfem Verstand den Fall, um die gestohlene Perlenkette der Baronin zu lösen?




Kreationen für Kinder:

Für Kinder ab 7 Jahren mit / ohne Begleitpersonen oder Schulklassen. 

 

Ursprung von Klangwelle ist eine zufällige Begegnung. Saite und Bogen treffen sich zum ersten Mal, “Son” ist geboren. Während der Show begleiten wir die Klangwelle in ihrer Reise durch verschiedene Elemente: Luft, Wasser, Bratschensaiten und natürlich deinen eigenen Körper...Schwingt mit dem Klang mit! Musik wird durch Lichtspiele und eine phantasievolle Inszenierung nicht nur hörbar, sondern auch sichtbar. 

 

 

Ela Zingerevich, Komposition und Gesang

Anderson G. Florez, Bratsche und Stimme 

Alejandra Martin, Bratsche und Stimme

Für Kinder von 0 bis 4 Jahren und Begleitpersonen. 

 

 

Ein interaktives Baby-Oper inspiriert in dem Gute-Nacht-Ritual. Unsere Geschichte fängt einen Tag an, wenn die Sonne nicht schlafen gehen will. Schaffen es die Kinder mit Hilfe von Bratsche, Stimme und Linnstrument die Sonne seinen Lauf zu finden? 

Die Abendzeit mit Kindern ist in vielen Familien oft alles andere als stimmungsvoll. Kreative Rituale prägen und helfen, eine Struktur zu schaffen. Wir bauen eine Gruppendynamik auf, wo Kinder und Erwachsene kreativ sind und mitgestalten.

 Es gibt nicht zwei Performances, die gleich sind. 

Ela Zingerevich, Komposition, Linnstrument und Gesang 

Alejandra Martin, Bratsche



Ateliers für Junges Publikum:

EmotionArte

Ein Schnupperkurs zur emotionalen Intelligenz mit Farben und Klängen.

Kinder ab 5 Jahren lernen ihre eigenen Emotionen zu erkennen und auszudrücken, indem sie Musik hören und dazu mit Farben malen. Während die Kinder mit verschiedenen Materialien malen und sich ausdrücken, wird Musik gespielt. Der Ausdruck  der grundlegenden Gefühle (Trauer, Freude, Wut, Angst, Zartlichkeit...) wird gefördert. 

Mugele

 „Musizieren“, „Geniessen“ und „Lernen“

 

Musikworkshops für Kinder von zwei bis acht Jahren.

 

Mugele wurde in’s Leben gerufen um Klassische Musik dem ganz jungen Publikum näherzubringen. Damit erfahren Kinder ihren ersten Kontakt mit Instrumenten und musikalischen Begriffen.