Privatstunden in Bern

Seit 2015 unterrichte ich in Bern als Mitglied des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes.  

Mein Angebot: Auf den persönlichen Ressourcen aufbauendes, individuelles Lernen. Schritt für Schritt von der Körperhaltung, Gehörbildung und Musiktheorie bis zum Aufbau eines breiten Repertoires.

Anfängerabo

Willst du anfangen Geige oder Bratsche zu spielen? 

Ich kann dich gerne bei der Wahl, der Miete oder dem Kauf des Instrumentes begleiten und beraten, sowie bei der fachgerechten Einrichtung helfen.

Der erste Kontakt mit einem Streichinstrument ist ein sehr schönes und feinfühliges Erlebnis. Man braucht eine Weile, um zu dem Punkt zu kommen, an dem sich die ersten Erfolgserlebnisse einstellen. Es erfordert Übung und Geduld. Darum biete ich ein Anfängerabo von 10 Lektionen à 30 Minuten an. Wichtig ist, dass man jede Woche regelmässig in den Unterricht kommt. Nach diesem Kurs haben wir die Grundlagen erarbeitet, und man kann entscheiden, ob man fortfahren will.



Semesterabo Geige oder Bratsche

Spielst du schon Geige oder Bratsche und willst dich mit dem Instrument weiterentwickeln?

 

Willst du nach einer Pause wieder mit deinem Instrument in Kontakt kommen?

 

Spielst du schon Geige und willst jetzt Bratsche lernen, oder umgekehrt?

 

Ich helfe und begleite dich gerne bei diesem Prozess.

Ich kann dein bestehendes musikalisches Potenzial erkennen und darauf aufbauen. Dafür biete ich dir ein vielfältiges Repertoire an, welches deinem persönlichen Geschmack entspricht und fördere dein Selbstvertrauen, damit du dich musikalisch ausdrücken kannst. 

In meinem Unterricht wird viel mit der eigenen Stimme gearbeitet und werden Brücken zu anderen Kunstformen gebaut.

 

 

Der Einstieg ist jederzeit möglich!



Wo?

Wann?

Flexible Unterrichtstermine: Gemeinsam finden wir das passende Lernprogramm für dich!



Das sagen meine Schüler:

Kommentare: 1
  • #1

    Annalisa (Dienstag, 26 Januar 2021 17:57)

    Ich spiele bereits Klarinette, habe mich aber als Erwachsene dazu entschieden, noch einmal ein neues Instrument zu lernen - Bratsche. Dies ist ein ein sehr sinnliches Erlebnis für mich, der enge Kontakt mit dem Instrument, wie es sich anfühlt, der Klang, der so nahe am Ohr entsteht, die neuen Bewegungen, das Körperbewusstsein.
    Von der ersten Stunde an hatte ich das Gefühl, auch richtig Musik zu machen und nicht nur Technik zu üben. Bereits mit den ersten Tönen haben wir improvisiert und Duette gespielt. Alejandra ist eine sehr achtsame, motivierende und respektvolle Lehrerin. Ich fühle mich sehr wohl im Unterricht und freue mich jede Woche auf das Zusammensein und das musikalische Erlebnis.
    Die Bratsche ist ein wichtiger Teil von mir geworden. Ich übe und spiele sehr gerne. Die Bratsche bringt viel Ruhe und schöne Momente in meinen Alltag. Ich habe erkannt, dass es gar nicht so sehr auf das Niveau ankommt, um sich mit dem Instrument wohl zu fühlen und Freude zu haben.
    Ich danke Alejandra für ihren wundervollen Unterricht und ihre Unterstützung!